CHIA - SANTADI

ZWISCHEN JAHRHUNDERTEALTEN STEINEICHEN, WEIT AB VON DER ZIVILISATION

Ein Tagesausflug mit dem MTB vom Meer bis in 1000 Meter Höhe und dann hinunter bis zu den spektakulären Höhlen von Santadi mit Verkostungspause.


TB0302

Ausgehend von Domus de Maria, einer für den schönen Strand Chia bekannten Stadt, betritt man einen monumentalen Wald: eine Waldfläche von mehr als 22 000 Hektar. Es geht weiter entlang einer historischen Strecke, dem einzigen Kommunikationsweg, der die beiden wichtigsten Zentren Sardiniens miteinander verband: Sulkis (jetzt Sulcis – Sant’Antioco) und Calaris (das heutige Cagliari). Nach einer langen Abfahrt geht es weiter in Richtung Santadi, das für seinen Carignano del Sulcis bekannt ist: Unabdingbar ist ein Besuch des Weinberges und die Verkostung dessen, was die antiken Einwohner als „Nektar der Götter“ bezeichneten. Wenig davon entfernt befinden sich die Höhlen von Is Zuddas, die mit ihrer Morphologie, den großen Innenräumen und Spalten, die sich durch die Vereinigung von Stalagmiten und Stalaktiten gebildet haben, eine bezaubernde unterirdische Landschaft schaffen.

KURZE BESCREIBUNG DER TOUR

Die Tour beginnt bei Domus de Maria, am Eingang des Waldes von Pixinamanna und geht weiter bergauf auf einer unbefestigten Straße in Richtung des Waldes von Is Cannoneris und Pantaleo, die von der Ebene auf fast 1000 Meter über dem Meeresspiegel ansteigt. Hier zählt nicht so sehr die technische Leistungsfähigkeit, sondern vielmehr die Kraft, der Mut und der Wunsch, sich selbst übertreffen zu wollen. Am Ende des Aufstiegs kann man in einem Ruhebereich unter so dichten Steineichen, dass der Himmel verdeckt wird, einen Moment der wohlverdienten Ruhe genießen, zu Mittag essen und den Blick auf das Meer genießen. Die Tour wird auf einem langen und gewundenen Abstieg, der den Pantaleo Wald vollständig durchquert, fortgesetzt. Auf beiden Seiten der unbefestigten Straße befinden sich Baumreihen, die nur von einer Vielzahl von Wanderwegen unterbrochen werden. Nach dem Abstieg erreicht man die asphaltierte Straße nach Santadi, wo es wunderbare Weinberge von Carignano del Sulcis gibt, aus denen der berühmte Terre Brune hergestellt wird: Der Besuch des Weinbergs und eine Weinprobe werden den Tagesausflug mit dem Montainbike abrunden. Die Route führt weiter auf einer kurzen Strecke bis zur Höhle von Is Zuddas. Ein charmanter und majestätische Ort, den man mit einem erfahrenen und ortskundigen Führer erkunden sollte. Rückkehr zum Ausgangspunkt mit dem Begleitfahrzeug. Diejenigen, die es wünschen, können vor der Rückkehr ein ausgezeichnetes Abendessen in einer echten kulinarischen Perle der Gegend einnehmen.

Unserer Führer
Furio ist ein Umwelt- und Reiseführer, mit Hochschulabschluss in Sportwissenschaft. Erfahrener Führer in den Bereichen MTB-, Schwimmen , Trekking und Kajak. Er hat stets Sport getrieben und sportliche Unternehmen über lange Strecken quer durch Europa umgesetzt. Er lebt in Sardinien und kennt die Pfade, Strände und Wälder, die er täglich erforscht. auswendig. Diese herrlichen Orte haben ihn zur Idee inspiriert, Sardique zu verwirklichen.
Er wird Sie auf den Touren durch Sardinien begleiten und Ihnen die Geheimnisse der Technik und des Trainings von MTB, Schwimmen und Laufen erklären.
Er spricht Italienisch und Englisch (Muttersprachen).

INFORMATIONSSCHREIBEN FÜR DIE TEILNEHMER

Jeder Teilnehmer muss ausgestattet sein mit:

  • Erforderliche Ausrüstung: MTB, bequeme Fahrradkleidung, Fahrradhelm, Rucksack mit Wasservorrat, Reifenreparaturset oder alternativ dazu zwei Ersatzschläuche, Windjacke/ Regenjacke.
  • Empfohlene Ausrüstung: Sonnenschutzcreme, Sonnenbrille, Fahrradhandschuhe, Wechselwäsche für eine Erkundungstour in die Tiefen der Höhle, wo die Temperatur niedriger ist und der Boden rutschig sein kann.
  • Zu beachten: Während der gesamten Tour fährt ein Geländefahrzeug mit, auf dem Sie die notwendige Ausrüstung für Ihr Fahrrad und Wechselwäsche für den Besuch der Höhle verstauen können

 

Auf ausdrücklichen Wunsch der Teilnehmer kann Sardique technische Ausrüstung zur Verfügung stellen.

Die Tour erfordert eine intensive und längere körperliche Aktivität. Mit der Teilnahmen an der Tour bestätigt jeder Teilnehmer, dass er in einer ausreichenden körperlichen und sportlichen Verfassung ist und an keinen Krankheiten leidet, sodass er körperliche Aktivitäten mit hoher und längerer Intensität problemlos überstehen kann.

DATEN

08-04-2017

10-06-2017

REGION: Italien – Südsardinien

REISEZIEL: Sulcis–Iglesiente

DAUER: Ein Tag

HOTELNIVEAU: /

TRAININGSNIVEAU: mittleres bis hohes

PREISE VON: Fr.105 / Eur 97 pro Person

VERFÜGBARES ANGEBOT:

HIGHLIGHTS

  • Ganztagesausflug mit dem Mountainbike.
  • Unberührte und unerwartete Natur.
  • Drei unterschiedliche Wälder von entscheidender Bedeutung für das Ökosystem des Mittelmeers.
  • Spannende Reise für die Fans von MTB-Rallyes und Marathons.
  • Ein erfahrener ortskundiger MTB-Führer steht zur Verfügung.
  • Begleitfahrzeug auf der gesamten Strecke.

HAUPTEIGENSCHAFTEN

Schwierigkeit * * * * *
Natur * * * * *
Kultur * * *
Landschaft * * * * *
Gastronomie * * *

PRIVATE COLLECTION REISESTRECKE

Diese Tour kann sowohl eine exklusive Privattour als auch eine Tour offen für Anmeldungen in den festgesetzten Daten sein.
Kontaktieren Sie uns info@sardique.ch, um eine Privattour zu verwirklichen, die Sie mit wem Sie wollen teilen kann und Ihre Wünsche entsprechen kann.

REGION

  • Sulcis Iglesiente Region, Südsardinien, Regionalpark Is Cannoneris – Pantaleo.
  • Der größte Steineichenwald Europas
  • Der sardische Hirsch, der Habicht, die Wildkatze
  • Wein: Carignano del Sulcis

BESCHREIBUNG DER STRECKE UND GRUPPE

Dimension der Gruppe: 4-6 Personen

Auf Abruf: individuelle Reisen, Paarreisen, Familienreisen

Länge der Strecke: 40km

Art der Route: für mittelmäßig fortgeschrittene Biker; notwendig ist eine gute Ausdauer, um auch längere anspruchsvolle Steigungen zu bewältigen. Vorwiegend unbefestigte Straßen.

Erforderliche körperliche Verfassung: Eine allgemein gute körperliche Fitness und die Fähigkeit, mit dem Fahrrad auch lange Strecken zurücklegen zu können, sind erforderlich.

BUCHUNGSABSCHLUSS

Wenigstens drei Woche vor dem Anfang der Tour.

INKLUSIVE

Unvergessliche Reiserfahrung ohne Stress.

Mittagessen und andere Mahlzeiten

  • Lunchpaket zum Frühstück während der MTB-Tour
  • Isotonische Getränk;
  • Eine Weinprobe in einer örtlichen Weinkellerei

 

Tätigkeiten

  • Gruppen von 6 Personen höchstens für festgelegte Daten;
  • Ein lokaler Führer von italienischer und englischer Muttersprache mit fundierten Kenntnissen über das Gebiet, die MTB-Techniken, die Ausdauersportarten auf hohem Niveau;
  • Führungen durch die Grotten von Is Zuddas
  • Begleitfahrzeug auf der gesamten Strecke.
  • Unterstützung bei der Planung vor und nach der Reise

Upgrade zum Concierge Travel Planning.

 

Verschiedenes

  • Reiseversicherung

 

Sardique will  die Kunden verwundern und erfreuen. Deshalb kann jede Reise teilweise modifiziert anhand verschiedenen Faktoren, wie das Wetter.

EXKLUSIVE

Alles was nicht ausdrücklich im Abschnitt „Inklusive“ erwähnt wird.

Bezüglich des Fahrradverleihs siehe Abschnitt „Zusätzliche Optionen“.

PREISE UND ZUSÄTZLICHE OPTIONEN

Ein Tag Tour: 105 Fr. /97 Eur pax

 

ZUSÄTZLICHE OPTIONEN

Paartour-Zuschlag (wenn die Tour exklusiv für zwei Personen organisiert ist) 35 Fr./30 Eur/pro Person;

Verleih von professionellen Pistidda MTB aus Carbon: 35 CHF/ 30 € pro Fahrrad.

E-Bikesverleih: 40 Fr/35 Eur/pro Person;

 

Abendessen in einem typischen lokalen Restaurant, um den Tag abzuschließen.

Sportbekleidung und -ausrüstung: Auf Anfrage kann technische Ausrüstung für die Tour erworben werden.

Weitere Tätigkeiten: Sardique kann die entsprechende Lösung  vorschlagen anhand der gewünschten Tätigkeit.

Newsletter Anmeldung

Ihr Namen (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

© Copyright 2016 by SardiquePowered by MaffeisNetwork